BiogasRepowering by BIGATEC Mehr Leistung durch Innovation
BiogasRepowering by BIGATECMehr Leistung durch Innovation

Wasserschutz, Betriebssicherheit, Emissionen

Bei der Genehmigung von Biogasanlagen liegen die Schwerpunkte mittlerweile immer stärker im Bereich des Wasserschutzes und der Betriebssicherheit, sprich Arbeitsschutz. Natürlich spielt auch der Bereich Umweltschutz und Emissionen eine nicht unerhebliche Rolle. Ganz konkret liegt das Augenmerk auf den folgenden Punkten:

Wasserrecht

           Dichtigkeit der wesentlichen Anlagenteile

  • Behälter
  • Rohrleitungen
  • Fahrsilos
  • Abfüllplätze
  • Kondensatschächte

           Entwässerungskonzept

           Havariemaßnahmeplan

Bei den folgenden Bildern dürfte sich auch niemand mehr fragen, wieso...

Betriebssicherheit

           Ex-Schutz (Konzept, Plan, Überprüfung, Dokumentation, Dichtheitsprüfung)

  • An Behältern mit Gasspeicher: Druckwächter/O2-Überwachung

           Allgemeine Anlagensicherheit

  • Dokumentation von Zulassungen, Prüfungen und Abnahmen
  • Betriebsanweisungen
  • Fachbetriebspflicht
  • Prüfung durch Sachverständige oder befähigte Personen
  • Organisation (Klärung von Verantwortlichkeiten, Festlegung von Weisungsbefugnissen, Organisation von Vertretungsregeln, Erstellen und Befolgen von Betriebsanweisungen)
  • Schulung (mindestens zwei geschulte Personen an der Anlage)
Warnung vor Gefahren

Umweltschutz - Emissionen

Die Schwerpunkte der Aufmerksamkeit von Genehmigungsbehörden bei technischen Änderungen befinden sich demzufolge bei:

  • BHKW
    (Ex-Schutz, Zwangslüftung, Gaswarngerät, Rauchmelder, Not-Aus-Funktion)
  • Drucksicherung an Behältern
    (richtige Dimensionierung, ausfallsicher auch nach Ansprechen, ganzjährige Betriebssicherheit, Prüfung durch den Betreiber)
  • Inhaltsüberwachung an Behältern
    (Überfüllsicherung, Unterfüllsicherung, Niveauüberwachung, Leckageerkennung)
  • Wasserrechtliche Anforderungen an den Fahrsilobau
  • Gasfackel / Gasgebläse
    (Aufstellung/Abstände, automatischer Betrieb, Redundanz)
  • USV- Konzept (USV= Unterbrechungsfreie StromVersorgung)
    (für welche Anlagenteile, Zeiträume, Meldekette, Notfackel/Gasgebläse, Stützluftgebläse)
  • Steuerungstechnik
    immer mehr Anlagenteile, Systemkomponenten sind zu steuern, überwachen und zu dokumentieren)

Wie Sie erkennen können, bringt eine Änderungsgenehmigung gemäß BImSchG ggf. einiges an Anforderungen mit sich.

Genehmigungsanträge - wir haben den Überblick und beherrschen die Papierflut!

Sprechen Sie uns an und machen Sie sich unsere langjährige Erfahrung im Bereich Genehmigung zunutze! 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© REPOWER-BIOGAS by BIGATEC

Hier finden Sie uns

BIGATEC

Ingenieurbüro für Bioenergie

Schlehenweg 1
47665 Sonsbeck

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

+ 49 (0) 2801 370 99 55

+49 (0) 163 - 790 10 50

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Unsere Bürozeiten

Wir sind montags bis freitags von 9 bis 16 Uhr für Sie da!