BiogasRepowering by BIGATEC Mehr Leistung durch Innovation
BiogasRepowering by BIGATECMehr Leistung durch Innovation

Gesunde Fermenterbiologie

Das A und O im Biogasprozess!

Eine Möglichkeit die Effizienz einer Biogasanlage zu steigern, ist die Ursachen für eine nicht ausreichend stattfindende Vergärung im Fermentationssystem zu beseitigen. Häufig sind dafür ein Mangel an bestimmten Spurenelementen oder Hemmungen durch Überfütterung verantwortlich. Die Biologie der Fermenter und Nachgärer sollte regelmäßig überprüft werden, da dies nicht nur das rechtzeitige Erkennen von Problemen erleichtert, sondern weil das Vorhalten eines möglichst optimalen Milieus für die Bakterien die einfachste und kostengünstigste Variante des Repowering darstellt.

Einige der Analysen, wie z. B. die Messungen des TS-Gehaltes, der Temperatur, des pH-Wertes, der Gaszusammensetzung und des FOS/TAC-Verhältnisses, können nach Einweisung mit den entsprechenden Apparaturen vom Betreiber vor Ort kostengünstig durchgeführt werden.

Andere Parameter, wie beispielsweise der oTS-Gehalt, das Säuremuster oder die Gehalte an Spurenelementen, werden in speziell dafür ausgerüsteten Laboren analysiert.

Gärversuche BIGATEC

Zur Erkennung, wie viel Biogas denn überhaupt aus einem Substrat erzeugt werden kann, werden Gärversuche durchgeführt. Sie geben Aufschluss über das Biogaspotenzial und die Abbaugeschwindigkeit des Substrates.

Sie haben Interesse an Gärversuchen oder biologischer Betreuung?

Sprechen Sie uns an! Wir führen mit Ihren Substraten Gärversuche zum vorhandenen Biogaspotenzial durch oder erstellen ein auf Ihre Anlage abgestimmtes Betreuungs- und Beratungskonzept. Kontakt

Druckversion Druckversion | Sitemap
© REPOWER-BIOGAS by BIGATEC

Hier finden Sie uns

BIGATEC

Ingenieurbüro für Bioenergie

Schlehenweg 1
47665 Sonsbeck

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

+ 49 (0) 2801 370 99 55

+49 (0) 163 - 790 10 50

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Unsere Bürozeiten

Wir sind montags bis freitags von 9 bis 16 Uhr für Sie da!